A Kind of Guise

A kind of Guise, im Sommer 2009 ursprünglich als Projekt im Studium begonnen, hat sich sehr bald zu etwas viel Grösserem entwickelt. Alte Lederresten einer alten Medizinball Fabrik aus Norditalien dienten als Grundmaterial für die erste Taschen Kollektion. Inzwischen ist das Spektrum des Sortimentes gewachsen, wichtig bleibt jedoch die Einzigartigkeit der Produktion und deren lokale Umsetzung. A kind of Guise arbeitet eng mit wenigen ausgewählten deutschen Herstellern zusammen Die Auswahl aus lokalen, qualitativ hochstehenden Materialien steht im Vordergrund.

Loading ...